Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zum 5. Mitteldeutschen Neuroradiologie-Symposium von Donnerstag, 12. bis Sonnabend, 14. November 2020 in die Kongresshalle am Zoo nach Leipzig ein! Zum mittlerweile fünften Mal wird die Veranstaltung von den neuroradiologischen Einrichtungen der Universitätskliniken Leipzig, Dresden und Jena ausgerichtet und bietet Ihnen ein umfassendes Weiterbildungsangebot.

Wie immer richtet sich das dreitägige Symposium an Radiologen, Neuroradiologen, Nuklearmediziner, Neurologen, Neurochirurgen, Psychiater und alle anderen interessierten Ärzte in Klinik und Praxis sowie MTRA. Fachlich versierte und renommierte Referenten stellen Ihnen in Vorträgen, interaktiven Fallvorstellungen und Workshops aktuelle Diagnostik- und Therapiestandards neben neuen Entwicklungen auf den gewählten thematischen Schwerpunkten vor. Wir haben die wiederkehrenden Themenblöcke Anatomie, neurovaskuläre Erkrankungen und Hirntumoren in diesem Jahr um inhaltliche Schwerpunkte der Orbita- und Felsenbeindiagnostik, des Traumas, der Epilepsiediagnostik und des Kopfschmerzes ergänzt.

Die Kongresshalle am Zoo in Leipzig bietet einen modernen, stilistisch ansprechenden Rahmen für Vorträge, Diskussionen und Pausen in zentraler Lage nahe der Innenstadt mit guter Parkmöglichkeit. Wir würden uns sehr freuen, wenn unserer Programm Ihr Interesse weckt und wir Sie zum 5. Mitteldeutschen Neuroradiologie Symposium in Leipzig begrüßen dürfen!

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Prof. Dr. med. Jennifer Linn
Prof. Dr. med. Karl-Titus Hoffmann
Prof. Dr. med. Thomas Mayer